Amalgamentfernung mit reduzierter Quecksilberbelastung

Kofferdam: Durch Auskleidung der Mundhöhle mit einer Gummimaske und O2-Zufuhr, wird die Quecksilberbelastung bei der Entfernung von Amalgamfüllungen bis zu 80 % reduziert.
Clear-Up-Sauger: Mit Spezialsaugern wird die Belastung des Körpers bei der Amalgamentfernung verringert. Bei Bedarf können auch Amalgamausleitungsprogramme angeboten werden.